Kontaktlose Bezahlmöglichkeiten auf ihrem Parkplatz

14. Mai 2021

Viren und Bakterien warten auf Oberflächen, wie den Eingabefeldern von Parkscheinautomaten, auf ihren Wirt. Mit kontaktlosen Bezahlmöglichkeiten per App ermöglichen sie ihren Kunden mehr Komfort beim Bezahlen und gleichzeitig höhere Hygienestandards.

Ob Bindehautentzündung oder Norovirus: Kontaktinfektionen sind ein häufiger Übertragungsweg von Krankheitserregern. Kontaktloses Bezahlen per EC-Karte oder Smartphone ist deshalb nicht erst seit der Corona-Pandemie auf dem Vormarsch. Die Transaktionen, die über die NFC-Technik abgewickelt werden, steigen in den vergangenen Jahren stetig an. Die Chips für Near Field Communication (“Nahfeldkommunikation”) sind mittlerweile in vielen Giro- und Kreditkarten verarbeitet. Nach der Einführung von Google Pay und Apple Pay sind viele Banken mit Privatkunden wie Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, Deutschen Bank und Postbank nachgezogen und bieten ihren Kontoinhabern mobile Zahlungsmöglichkeiten an. Auch für die Kontrolle der Kosten gibt es Apps, damit man den Überblick über die eigenen Ausgaben nicht verliert.

Erleichterte Parkplatzsuche und Bezahlung per App statt Parkscheinautomaten

Auf den von uns verwalteten Parkflächen bieten wir deshalb mehrere Möglichkeiten zum kontaktlosen Bezahlen an. Zusammen mit unseren Partnern bringen wir das digitale Zeitalter mit all seinen Vorteilen auch auf ihre Parkfläche. Wer kennt die lästige Suche nach einem Parkplatz nicht. Besonders dann, wenn man in einer fremden Stadt ist und sein Auto abstellen möchte. Mit unseren Partner-Apps finden ihre Kunden nicht nur freie Parkplätze in der Nähe ihres Zielortes, sondern bekommen auch gleich eine Übersicht über die Tarife. Oder ihre Besucher planen einen längeren Aufenthalt und wollen sich den Stress der Stellplatzsuche am Reisetag ersparen? Mit uns können sie ihren Parkplatz bequem von zu Hause aus buchen. Mehr Informationen dazu finden sie bei unseren Kooperationspartnern:

Durch das virtuelle Ticket sparen sich ihre Kunden die Eingabe ihrer Daten und den Bezahlvorgang vor Ort am Automaten und sie müssen nicht lange am Automaten anstehen. Außerdem wird nur die tatsächliche Parkzeit abgerechnet und Strafzettel werden vermieden, denn der Parkende kann seine Parkdauer mit der App beliebig verlängern.

Automatische Kennzeichenerfassung und Datenschutz

Eine weitere Variante den Parkvorgang kontaktlos und virtuell zu gestalten, bietet die Kennzeichenerkennung per Kamerasystem. Das macht auf Wunsch ihre Schranke überflüssig und lässt endlose Warteschlangen bei der Ein- oder Ausfahrt Vergangenheit werden. Zusammen mit unseren Partnern sind wir führend auf dem Gebiet der digitalen Kurzparker-Kontrolle. Natürlich werden die Kennzeichen nur zum Zweck der Parkdauer und -kontrolle gespeichert und nach der Bezahlung durch den Kunden wieder gelöscht. Die PRM bietet Ihnen Komplettlösungen für Ihren Parkraum auch in Kombination der oben genannten Systeme aus einer Hand. Sie können Ihre Parkflächen mit unserer „digitalen Begleitung“ auch selbst bewirtschaften oder kontrollieren. Dabei unterstützen wir Sie in der Nachverfolgung von Falschparkern mit Hilfe des Kraftfahrt-Bundesamtes. Die Bundesregierung unterstützt bis Ende Juni 2021 mit der Überbrückungshilfe III die Verbesserung von Hygienemaßnahmen in Unternehmen. Eine Förderung von Investitionen kann natürlich nicht garantiert werden, aber wir unterstützen Sie, wenn Sie einen entsprechenden Antrag stellen möchten. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, um weitere Informationen individuell für Ihren Parkplatz zu bekommen.

Weitere News

Kontakt

Wir beraten Sie gerne
persönlich und individuell

Kostenlose Beratung